Browser out of date
You are using an outdated browser.
Please upgrade your browser to improve your experience.
Menu

Mannschaftsschnellschachturnier in der Olympiaregion Seefeld

Das königliche Spiel sucht seine Teilnehmer und zwar in der Olympiaregion Seefeld zum Int. Mannschaftsschnellschachturnier vom 22. bis 25. Mai 2015. Genauer gesagt findet das Turnier in Leutasch im Alpenbadsaal statt. Unser Hotel liegt nur zehn Minuten entfernt und ist damit ein idealer Ort um sich zu fokussieren und auf den Wettkampf vorzubereiten.

Ein paar Schachinfos

Wer sich noch nicht so genau mit den Thema Schach auseinandergesetzt hat, dem möchten wir mit diesem Beitrag einen kleinen Überblick geben. Zunächst gibt es ein Schachbrett, welches das Spielfeld darstellt. Das Feld ist aufgeteilt in 8*8 Felder, also insgesamt 64, die zur Hälfte weiß und zur anderen schwarz gefärbt sind. Zu Beginn einer Partie, hat jeder Spieler genau 16 Figuren auf seiner Seite in zwei Reihen verteilt. Jeder Spieler hat einen König, eine Dame, zwei Türme, zwei Springer, zwei Läufer und acht Bauern zur Verfügung. Der König hat die wichtigste Bedeutung im Schach. Wird diese Spielfigur Matt gesetzt, ist die Partie sofort beendet. Das ist auch das Ziel des Spiels. Geschlagen werden kann eine Figur, wenn sie auf dem Zielfeld einer anderen Figur des Gegners steht. Es wird immer abwechselnd gezogen. Hier besteht die Pflicht, eine Spielfigur zu bewegen. Ein Aussetzen ist nicht möglich. Zu den einzelnen Zugregeln der Figuren sollten Sie sich nochmals in Ruhe hinsetzen und eventuell ein Regelbuch lesen. Falls Sie aber Zuschauer sein sollten, kennen Sie jetzt das Ziel des Spiels und den groben Aufbau.

Das Mannschaftsschnellschachturnier in Leutasch bei Seefeld

Bei dieser Variante im Alpenbadsaal in Leutasch wird in Viererteams gespielt. Pro Mannschaft können zwei Ersatzspieler teilnehmen. Die Teams werden jeweils in Gruppen von maximal 16 Teams aufgeteilt. Gespielt wird um Preisgeld. Bei einem Schnellschachturnier wird jede Partie von einer Schachuhr begleitet. Sie regelt die maximale Spieldauer eines Spiels. Bei diesem Turnier haben die Spieler eine maximale Bedenkzeit von 10 Minuten für die ersten 40 Züge. Die Startgebühr liegt bei 50 Euro pro Mannschaft. Weitere Informationen und wie Sie sich anmelden können, erfahren Sie hier.

Ob als Mannschaft oder einfach nur als Zuschauer, wir würden uns über einen Besuch in unserem schönen Wellnesshotel sehr freuen. Genießen Sie Ruhe und Entspannung, dann wird das Schachturnier in der Olympiaregion Seefeld ein Erfolg.

Gästestimmen

Was Gäste über uns sagen

Sehr schönes Hotel, superfreundliches Personal

Maria | holidaycheck.at |

Hotel mit wunderschönem Ambiente

Rene | holidaycheck.at |

Super Hotel/Seefeld, gehe wieder mal hin

Nicole | holidaycheck.at |

Sehr gutes Hotel, Preis Leistung stimmt!

Annerose | holidaycheck.at |

Top Hotel zum spannen und zum wandern

Marco | holidaycheck.at |

Super Hotel, für Jung und Alt

Elisabeth | holidaycheck.at |

Ein traumhaftes Hotel in einer traumhaften Gegend!

Manuela | holidaycheck.at |

Heimeliges Hotel mit sehr gutem Essen

Margit | holidaycheck.at |

Lässt kaum Wünsche offen

Peter | holidaycheck.at |

News

Aus unserem Hotel

7 Tipps zum Wellnessurlaub in Seefeld

News vom 16.08.2019
Ihren wohlverdienten Wellnessurlaub im Schönruh sollten Sie mit einem langen Spaziergang...

Karwendelmarsch - von Scharnitz bis nach Pertisau

Veranstaltung am 31.08.2019
Er zählt zu den sportlichen Höhepunkten der Olympiaregion Seefeld: der Karwendelmarsch....
Biathlon in Seefeld - Wellnesshotel Schönruh

Biathlon für Einsteiger

News vom 04.08.2019
Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie es ist, Langlaufen...

Unsere Auszeichnungen

Kartendaten © 2019 | Nutzungsbedingungen
Ihr schnellster Weg zu uns: